Firmenprofil und Leitbild
Soziale Teilhabe ist der Schlüssel für ein selbstbestimmtes Leben in unserer Gesellschaft. Grundlegende Basis für soziale Teilhabe und für sozialen Zusammenhalt sind die Integration von Frauen und Männern in Arbeit und die Verhinderung ihrer Ausgrenzung aus den Lebensfeldern Wohnen, Beschäftigung, Bildung und Familie bzw. sozialem Umfeld. Insbesondere Frauen und Männer, die von Langzeitarbeitslosigkeit betroffen sind, junge Volljährige ohne ausreichende Bildung und Qualifizierung und auch Alleinerziehende sind von vielen Möglichkeiten sozialer Teilhabe ausgeschlossen.

Die CRESO bietet soziale Hilfen für Frauen, Männer, Familien und ihren Kindern, Jugendliche und junge Erwachsene mit materiellen, sozialen und/oder persönlichen Schwierigkeiten. Durch professionelle sozialpädagogische Unterstützung helfen wir akute Schwierigkeiten und Probleme zu überwinden, individuelle Stärken und Fähigkeiten herauszuarbeiten bzw. zu entwickeln um schließlich eine realistische und selbstbestimmte Lebensperspektive zu finden. Wir bieten flexible und einzelfallorientierte Hilfeleistungen an, die aufeinander abgestimmt sind und Schnittstellen zu den Beschäftigungs- und Qualifizierungsmaßnahmen bieten.

Das Ziel ist die Überwindung der Ausgrenzung durch einen ganzheitlichen Hilfeansatz der das Leben nicht eindimensional begreift und der Arbeit, Bildung, Wohnen, Familie und Persönlichkeitsentwicklung miteinander zielgerichtet verknüpft und zu einer Hilfe aus einer Hand verbindet.

CRESO gGmbH ist seit dem 20.09.2013 zertifiziert als zugelassener Träger AZAV.
Hauptsitz
Nürnberger Straße 22
10789 Berlin
Tel.:
Fax:
Mail:
0 30 / 21 01 98 98
0 30 / 21 23 57 67
» post@creso-online.de «